Who´s that girl?

Hört sich an wie ein Rezept, ist aber Keins. Man nehme, den Nachnamen einer schwedischen Kinderbuchautorin, Astrid Lindgren, meinen Vornamen, Linda und die blühende Fantasie einer sehr guten Freundin.

Das Ergebnis: Lindschgen!

Warum dieser Blog? Klare Sache, um mein Bedürfnis zu befriedigen,die Menschen da draußen an meinen Irrungen und Wirrungen und ein wenig an meinem Leben teil haben zu lassen.

„Herzlich Willkommen in Lindschgen´s Welt“.

Und hier noch ne Kleinigkeit über mich:

  •  Bei einem guten Essen heb ich mir das Beste immer bis zum Schluss auf
  •  Ich bin lieber früher da als zu spät.
  •  Ich weine bei Filmen, bei Liedern und Büchern, während der Nachrichten und auch bei Freunden.
  •  Ich steh total auf  Nachdenk – & Alles- wird- wieder-gut-Filme,
  •  Glitzer mag ich aber dezent
  •  Mag lieber Wein und gar kein Sekt.
  •  Mir gehen Menschen auf den Zeiger, die – ständig nur reden, – ständig nur von sich reden, –         ständig überall dazwischen- und – sowieso nur Müll reden.
  •  Ich mag kein Brot, dass älter als einen Tag alt ist
  •  Mein Kaffee darf nie zu heiß sondern muss trinkfertig sein. Bei Hochzeiten, Geburten und Silverterferiern muss ich fast noch mehr heulen, als bei Büchern und Filmen.
  •  Im Winter ist mein Kühlschrank aus.
  •  Ich liebe die Farbe Grün in all ihren Nuancen und Farcetten.
  •  Ich hasse Schleierkraut im Blumenstrauß
  •  In meinen Wortschatz gehören unbedingt die Wörter Fein und alles Schick.
  •  Unausstehlich finde ich die Antworten weiß ich nicht und ist mir egal…
  •  Frisch gemähter Rasen bringt genauso viel Wohlfühlstatus wie der Duft nasse Blumenerde.
  •  Tomaten sind für meinen Gaumen eine Freude

4 thoughts on “Who´s that girl?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 7 =