Zeit um Weihnachten
  1. lindschgen 7 Jahren her
     Antworten

    … und machmal sind es eben doch einfach nur kleine Dinge, die die Hoffnung in die Zukunft zerstören und das auch zu Weihnachten. :/

  2. Wortman 7 Jahren her
     Antworten

    Vielleicht liegt es einfach daran, dass das Weihnachtsfest inzwischen eher zu einem Fest des Konsumrausches geworden ist. Wenn ich sehe, was da so Eltern für ihre Kids aus den Läden heim schleppen, bleibt mir teilweise die Spucke weg.

    Das Fest der Liebe, der Zweisamkeit und kleinen Geschenke hat sich sozusagen verabschiedet.

    • lindschgen 7 Jahren her
       Antworten

      Ja, da hast du leider vollkommen recht. Aber wenn wir uns dessem bewusst sind, sollte es unsere Aufgabe sein, dagegen zusteuern!!!! Und ich finde es ungemein ärgerlich, dass die Menschen, die mit Weihnachten nichts anfangen können, dennen die Freude daran haben, Weihnachten verderben.

      • Wortman 7 Jahren her
         Antworten

        Ich bin zwar auch nicht der große Weihnachtsfan aber ich freue mich über jede(n), der es gerne und ausgiebig feiert 🙂

        Zeig den Spielverderbern den langen Finger und lass dich da nicht von deinem Weg abbringen.

  3. Jürgen 7 Jahren her
     Antworten

    @Wortman,

    stimmt, das mit der Konsumgesellschaft ist schlimm. Viele fragen sich beim Konsum leider immer weniger nach der Sinnhaftigkeit. Dazu kommt leider auch noch, dass die Qualität immer mehr abnimmt…. damit man die Anschaffung möglichst bald wieder austauschen muss und so für die Ankurbelung des Binnenmarktes sorgt….. Darüber könnte man noch ne Menge schreiben….

    Weihnachten sollte immer noch das sein,was es immer war…. Ein Fest der Liebe!

    Und solange es Menschen gibt, wie z.B. @lindschgen, welche sich daran ‚erinnern‘ …. ist noch nicht alles verloren 😉

    • lindschgen 7 Jahren her
       Antworten

      *uuuhhhhiiiii* *schnief* Danke. 🙂

    • Wortman 7 Jahren her
       Antworten

      Deswegen gibt es bei uns auch nur „kleine“ Überraschungen. Wenn man mal etwas größeres braucht, holt man es sich so.

      Ich finde es fürchterlich, wenn man sieht, was alles so an Handys, Playstations usw. schon für kleinere Kids gekauft wird.

Kommentar

acht − 5 =