Zufriedenheit
HerzGeist&Seele

Ein bisschen Frühling

Heute morgen bin ich wach geworden und es hat wie aus Eimern geregnet. In Anbetracht der Entwicklungen auf der Welt , die sich derzeit irgenwie gerade mal wieder permanent ändern und dem derzeit dazu passendem Wetter, habe ich es mir nicht nehmen lassen ein paar Blümchen ins Haus zu holen. So habe ich Hoffnung, ein wenig Licht und Wärme in diese grauen Tage und in mein Gemüt herbei zu holen. Das Gezwitscher der Vögel habe ich auch schon vernehmen können. *soschön*. Nun warte ich auf die Sonnenstrahlen, dass sie uns dauerhaft beiwohnen. Ich der Sonne entgegen blinzeln und neue Energie tanken kann. Suche nach den ersten Schmetterling, der meinen Weg kreuzen wird. Freue mich auf mein erstes Eis von unterwegs. Jede Sekunde wird es fröhlicher und bunter. Ich freu´ mich darauf. Dies zum Schluß für euch. Für euer Herz, eure Seele oder einfach so. :::klick hier::: 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =