Eine unterwartete Reise: Der Hobbit 2
all about

Eine unterwartete Reise: Der Hobbit

So, gleich vor weg, ich bin gespannt, wieviele Beiträge ich heute schaffe. Wäre doch gelacht, wenn ich den Artikel aus dem September nicht fertig bekommen. So als letzte Taten in diesem Jahr!

Die, die mich schon länger auf meinen Blog verfolgen, wissen, dass ich schon lange dem 13.12. entgegengefiebert habe! Meine Freude war dementsprechend groß, als wir beschlossen am Sonntag Vormittag ins Kino zu gehen. Nach dem ich zahlreiche Kritiken gelesen hatte , war ich sehr gespannt, denn sie versprachen “großes Kino”. Ich war wirklich schon lange nicht mehr im Kino. Umso mehr schockte mich dann der Preis von 13, 50 Euro für eine Person. So langsam wird das ein Luxus…  .

„Der Hobbit: Eine unerwartete Reise” ist für meinen Geschmack so gewaltige, wie Kino nur sein kann und bis obenhin voll mit beeindruckenden Aufnahmen. Ich war schlichtweg einer Reizüberflutung ausgeliefert. Ob ich den Film nun in 3D Effekt haben muss, weiß ich nicht.  Auf alle Fälle war es eine gewaltige Ladung an Bildern, Details und Farbe.  Irgendwann werde ich mir den Film nochmal anschauen…und nochmal …um alles mitzunehmen, was einem geboten wird. Mein Fazit: einfach anschauen und sich verzaubern lassen.

4 thoughts on “Eine unterwartete Reise: Der Hobbit”

  1. Ich habe neulich noch schreiben wollen, ob du ihn schon angeschaut hast, wo du dich doch so gefreut hast. Ich habe den Film letzten Freitag gesehen und ich schließe mich dir an.
    Unglaublich!! Weniger die Geschichte noch als viel mehr die überwältigenden Bilder. Die Landschaften sind so liebevoll gestaltet und Bruchtal sieht noch beeindruckender aus als im Herrn der Ringe. So emfpand ich es zumindest. Die Wasserfälle, die Brücken.. Es war so unglaublich schön, dass einem der Atem stockt. Ich habe auch schon einige Leute vorgewarnt, dass ich sie bald mitnehme ins Kino. 🙂

  2. Ja, du sagst es…! Bruchtal ist elbenschön. Ich habe mich öfsters dabei erwischt, wie ich während des Films gar nicht die Handlung sondern das drumherum angeschaut habe. Wir haben beschlossen, dass wir uns den Film nochmal im Kino anschauen werden. Jippi. 🙂

    1. Ich möchte ihn auch zu gern noch einmal sehen. Und ich befürchte, ich werde 2 mal die DVD kaufen müssen. Erst die normale Version und damit die Zeit bis zur erweiterten Version überbrücken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 13 =