endlich mal wieder ein Ausflug 10
Unterwegs

endlich mal wieder ein Ausflug

Heute Vormittag haben wir unseren Garten mal Garten sein lassen und sind bei durchmischtem Wetter, auf ein altes Rittergut Gut gefahren. Die Domäne Dahlem ist heute eine Art Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Es gibt dort immer viele saisonale Veranstaltungen. Am Wochenende wurde eingeladen zum Brandenburger Spezialitätenmarkt – Regional und Bio. Ganz nach meinem Geschmack. Spazieren gehen in der Natur, Rumschmökern , hier und dort eine Kleinigkeit essen….

Neben der schönen Anlage und dem Gefühl, dem Tumult der Großstadt zu entfliehen, haben wir uns ein Kirschbier geteilt und ich habe von einer Hirschbratwurst mit Preiselbeersenf gekostet.  Was ich aber beides nicht unbedingt nochmal haben muss. Dafür hätte ich gern so einen  Gemüsegarten, so wie es ihn dort gibt. Wenn ich es recht im Kopf behalten habe 1,4 Hektar groß mit eine Vielzahl von Gemüsen, Beerenobst und Kräutern. Am liebsten hätte ich mich in die Mitte es Gemüses gesetzt, alle Besucher verscheucht und dem Gemüse & Obst beim beim Wachsen zugeschaut…

Mitgebracht haben wir ein wenig Honig, Marmelade und eine Mischung verschiedener Tomaten und das alles in Bioqualität!

4 thoughts on “endlich mal wieder ein Ausflug”

    1. Ich wollte auch gerad schreiben, dass du mich da ein wenig an einen Hobbit erinnerst. Gerade der letzte Satz im vorletzten Absatz. 🙂 Erinnerst du dich an das, was Bilbo gesagt hat? “Nichts lieben Hobbits so sehr wie Dinge, die wachsen.”
      Daran musste ich beim lesen und Bilder schauen denken. 🙂

        1. Ins Auenland würde ich sofort ziehen. Aber bestimmt würde ich von da aus viel reisen. Was dann ja wieder sehr untypisch für einen Hobbit wäre. Aber ich denke, es gibt schlimmere Orte, an denen man wohnen kann. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − zehn =