Menschen kommen, Menschen gehen ...
HerzGeist&Seele

Menschen kommen, Menschen gehen …

… und damit meine ich nicht den Umstand, dass Menschen geboren werden und sterben. Nein, es ist ehr so, dass ich in den letzten Monaten eigenartige Entwicklungen in meinem sozialem Umfeld erleben darf. Nicht das das unbedingt eine schlechte Erfahrung ist, aber versuche ich das Geschehen von Außen zu betrachten…ist das schon recht interessant. Jedenfalls von meinem Standpunkt aus.

Vor ein paar Tagen habe ich mich mit einer Freundin getroffen. Es war das zweite Treffen in kurzer Zeit. Für einige Zeit war sie im Ausland und der Kontakt sehr gering, gar gänzlich erlegen. Aber beide Treffen waren schön und ich fände den Gedanken schön, sie bald wieder zusehen und das vielleicht  mit einem gewissen Maß an Regelmäßigkeit. Es gibt aber auch diesen Mitmenschen, wo es mich traurig, weil ohne Aussprache…, da ist es irgendwie alles immer komisch und diesen einen guten Menschen wohl verloren zu haben, bereitet mir ein trauriges Gefühl. Dafür erreichte mich am Dienstag eine Nachricht, die mich im ersten Moment überfordere und vor allem aber überraschte. Denn wie soll man einem Menschen begegnen, der einen nicht gut behandelt hat. Jeder hat eine zweite Chance verdient, so heißt es…auch eine Dritte? Ich denke schon. Aber das bedarf Zeit. Das bedeutendste Ereignis in den letzten Tages, war wohl mein (un)eigener Wille. Ob es einen richtigen Zeitpunkt gab oder geben würde, weiß ich nicht, aber meine Entscheidung , nach 12 Jahren einen kleine Postkarte auf den Weg zu schicken, ist mit Angst vor dem Unerwartetem gepaart. Ob ich das nun heute getan hätte oder erst in zwei Jahren. Erstaunlich finde ich es aber, dass ein kleines Stückchen Pappe mit ein paar Worten, so sehr das Leben beeinflussen kann. Ob nun im Guten oder im Schlechten. Ob eine Antwort folgt oder nicht. Zumindest habe ich es dann versucht.

Dennoch möchte ich an dieser Stelle festhalten, dass ich tief im Herzen so sehr dankbar für all die lieben Menschen in meinem Leben bin, die mich gerade begleiten und ich das Glück erleben darf, mein Leben mit ihnen zu leben. Ihr seid toll.

 

6 thoughts on “Menschen kommen, Menschen gehen …”

  1. Ich wiederhole mich bestimmt, aber vor vielen Jahren lernte ich jemanden kennen. Wir haben nur telefoniert und SMS geschrieben. Seit etwa… Ich denke 5 Jahren haben wir keinen Kontakt mehr. Ohne Grund, denke ich. Ich hab oft überlegt, ihr zu schreiben, aber es dann gelassen. Ich glaube, sie wäre nicht einmal böse oder hätte mich gänzlich vergessen, nein, ich bin mir sogar sicher, dass sie, wenn wir dann telefonieren würden, genau so munter und neugierig und herzensgut und lebensfroh und wundervoll wäre wie damals. Aber ich glaube, sie kommt auch ohne mich prima aus. Und obwohl es mich manchmal traurig macht, dass ich von ihrem Leben nichts mehr mitbekomme, wünsche ich ihr heute noch jeden Abend eine Gute Nacht. Jeden Abend. Weil ich ihr unglaublich dankbar bin.

    1. Wenn sie deine Zeilen lesen würde….

      Ich bin mir noch nicht einmal sicher, ob sie an mich denkt. Vielleicht wenn mein Geburtstag naht oder Weihnachten ist…so ist jedenfalls meine Hoffung. 🙁

      1. Ich denke schon, dass sie das tut. Denken wir nicht alle wenigstens ab und zu an Menschen von früher?
        Wir hatten in der Schule einen Klassenkameraden, der so still und schüchtern war, dass es kaum auffiel, wenn er nicht da war. Und genau aus dem Grund musste ich neulich hin und wieder an ihn denken. Und ich habe mit ihm nie viel gesprochen oder zu tun gehabt.
        Aber wenn jemand dein Leben geprägt oder irgendwie beeinflusst hat, dann, denke ich, denkt man öfter an diese Person, als man denkt.

        1. Ja, ich weiß was du meinst. In der Grundschule hatte ich einen in der Klasse, der hat die rosa Löschblätter gegessen…komischer Junge. Markus hier der mit Vornamen…, dass weiß ich noch und werde ich nie vergessen.

          Aber ich habe so ein bissel Zweifel, ob die Person, der ich die Karte geschickt habe…:( Wir werden sehen…ich berichte ganz bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 − 1 =